Klarstellung zum Frauenvolksbegehren

Veröffentlicht am

Die Katholische Hochschuljugend Wien stellt es jedem Menschen frei, das Volksbegehren entweder zu unterstützen oder abzulehnen. Wir beziehen zu keiner der enthaltenen inhaltlichen Forderungen eine positive oder negative Stellung. Dennoch fordern wir dazu auf, sich mit der Thematik auseinanderzusetzen und die einzelnen Forderungen zu reflektieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.